Gerätekraftwagen

Der GKW I

In jedem guten Haushalt gibt es eine Werkzeugkiste. Das THW besitzt eine auf Rädern: den Gerätekraftwagen (GKW). Neben der umfangreichen Ausstattung im Kofferaufbau, können zusätzlich bis zu neun Helferinnen und Helfer in der Gruppenkabine mit an Bord.

Damit die Hilfe auch ankommt, ist das Fahrzeug mit einem zuschaltbaren Allradantrieb versehen. So kommt man auch bei widrigen Straßenverhältnissen an entlegene Punkte.

 

Als Besonderheit verfügt der GKW 1 über eine fest im Fahrzeug verbaute Seilwinde, die direkt fünf Tonnen, mit Hilfe von einfacher Umlenkung wie beim Flaschenzug bis zu 10 Tonnen ziehen kann. Die Bedienung erfolgt über eine Fernbedienung.

GKW 1

Heros 22/51 Stärke 0/2/7

Beschreibung

Bezeichnung:

Gerätekraftwagen (GKW1)

Funkrufname:

Heros Frankenberg  22 / 51

Besatzung:

8+1 Sitzplätze

Hersteller:

MAN / MAGIRUS

Typ:

TGM 18/290 BB

Antrieb:

4 x 4 mit Geländeuntersetzung
12-Gang Automatikgetriebe

Motordaten:

Reihen-6-Zylinder  (Euro5 / EEV)
6,9 Liter Hubraum 
213 kW / 290 PS
1100 Nm Drehmoment

 

Abmessungen:

Länge    8.200 mm
Breite    2.500 mm
Höhe      3.350 mm

 

Gewichte:

zul. Gesamtgewicht   16.000 KG

Anhängelast               18.000 KG
Stützlast                       1.000 KG

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen