Bergungsräumgerät

Das Spezialfahrzeug der Fachgruppe Räumen ist das Bergungsräumgerät (BrmG).
Als Basis dient ein Radlader der mit verschiedenen Anbaugeräten ausgestattet werden kann. Das Fahrzeug hat eine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr und ist in der Lage selbstständig mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h an die Einsatzstelle zu fahren. Zusätzlich ist der Radlader mit einer vergrößerten Kabine ausgestatte damit ein zusätzlicher Helfer mitgenommen werden kann.

Vorrangig wird es von der Fachgruppe zum Beseitigen von Schutt und Geröll, zum Bewegen von großen Erdmengen oder Trümmern sowie zum Auseinanderziehen von Glutnestern verwendet. Zusätzlich kann es mit weiteren Anbaugeräten als Stapler und Bagger eingesetzt werden.

BRmG

Heros 41/72 Stärke 0/1/1

Beschreibung

Bezeichnung:
Bergungsräumgerät (BRmG)

Funkrufname:
Heros Frankenberg  41 / 72

Besatzung:
1+1 Sitzplätze

Hersteller:
Zettelmeier / Schaeff

Typ:
1801

Antrieb:
4 x 4 hydrostatisch
4-Gang Wandlergetriebe

Motordaten:
Reihen-6-Zylinder  

6,9 Liter Hubraum 

92 kW / 125 PS

1100 Nm Drehmoment


Abmessungen:
Länge    8.200 mm

Breite    2.500 mm

Höhe      3.350 mm

Gewichte:
zul. Gesamtgewicht   15.000 KG

                  Nutzlast      7.000 KG

 

Zuglast              9.000 KG

 

Hublast              4.500 KG