Feldküche

 

Eine gute Einsatzverpflegung ist mindestens genauso wichtig wie eine gute Ausrüstung oder Ausstattung. Daher verfügt das THW auch über Ausstattung um Einsatzkräfte oder betroffene Bevölkerung zu Versorgen. Ein wichtiger Bestandteil dabei ist die sogenannte Feldküche, die für einen Durchgang von bis zu 200 Personen ausgelegt ist. Mit ihr können die verschiedensten Gerichte (vom einfachen Eintopf, über komplette Menüs bis zum Kuchen) individuell zubereitet werden. Das Herzstück der Feldküche, das Koch- und Backmodul wird mit einer Lafette (Anhänger) bis direkt an den Einsatzort gebracht und ist nach dem absetzten mit wenigen Handgriffen schon einsatzbereit. Neben der Feldküche gehört auch die erforderliche Zusatzausstattung vorhanden. Vom Küchen- und Verpflegungszelt, Sitz-Garnituren, Kaffeemaschine, Koch- und Essgeschirr, mobile Kühlzelle.  

 

 

 

Ausstattung:

- Koch- und Backmodul 

   Progress 

- Küchenzelt 
   3 x 6 m 

- Verpflegungszelt 
   4 x 8 m 

 

- Sonstiges 
   Kühlzelle 2 x 2 m
   Sitzgarnituren