Was ist die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung?

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Notversorgung und Notinstandsetzung, das heißt sie besitzt zum Beispiel Möglichkeiten zum Aufbau einer größeren Notstromversorgung, zum Transport größerer Mengen Wasser, zur Beleuchtung größerer Strecken oder Flächen oder zur behelfsmäßigen Unterbringung von Einsatzkräften sowie externen Betroffenen eines Schadensereignisses. Darüber hinaus stellt sie unterstützende Fähigkeiten für andere Fachgruppen und Teileinheiten des THW zur Verfügung. 

 

 

 

 

 

Was  sind die Aufgaben der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung?

  • Arbeiten am und auf dem Wasser
  • Beleuchtung
  • Elektroarbeiten
  • Pumparbeiten 
  • Transportieren von (Gefahr-)Gütern
  • Notunterbringung
  • Notversorgung
  • Durchführung technischer Hilfe
  • Transport von Containern
  • Transport von Gütern und Personen auf dem Wasser

 

 

 

 

 

Ausstattung der Fachgruppe Bergung?

  • Fahrzeuge
    • Mehrzweckgerätewagen
    • Gabelstapler
    • kleines Boot
    • Anhänger (Netzersatzanlage)
    • Anhänger (Plattform)
  • Geräte
    • Energieverteilungsausstattung
    • Notunterbringungsaustattung
    • Pumpausstattung
    • Leitern
    • Rettungsausstattung
    • Motorsäge
    • Stromerzeuger und Verteilungsausstattung
    • Beleuchtungsausstattung
    • Werkzeugausstattung
    • Erkundungs- und Fernmeldeausstattung

 

 

 

 

 

Funktionen in der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

  • Gruppenführer/in
  • Truppführer/in
  • Fachhelfer/in
    • Atemschutzgeräteträger/in
    • Bediener/in Motorsäge
    • CBRN-Helfer/in
    • Gabelstaplerfahrer/in
    • Kraftfahrer/in CE
    • Maschinist/in NEA / SEA
    • Sanitätshelfer/in
    • Sprechfunker/in