Was ist die Fachgruppe Bergung?

Die Fachgruppe Bergung ist eine universell einsetzbare Teileinheit im Technischen Zug. Das Personal und die Ausstattung der Fachgruppe sind auf die Bewältigung eines möglichst breiten Aufgabenspektrums ausgelegt. Somit fungiert die Bergungsgruppe als "Allround-Einheit" im THW, die sowohl selbstständig Einsatzaufgaben erledigen kann, aber auch als Unterstützungseinheit für die Erfüllung der Aufgaben anderer Fachgruppen eingesetzt werden kann. 

 

 

 

 

 

Was  sind die Aufgaben der Fachgruppe Bergung?

  • Rettung von Menschen und Tieren
  • Bergung von Sachwerten aus Gefahrenbereichen
  • Sichern Einsturzgefährdeter Gebäude
  • Leichte Räumarbeiten
  • Aufbau von Hilfskonstruktionen (Einsatzgerüstsystem)
  • Unterstützung anderer Fachgruppen des THW

 

 

 

 

 

Ausstattung der Fachgruppe Bergung?

  • Fahrzeuge
    • Gerätekraftwagen
    • Anhänger (Wechselbrücke)
  • Geräte
    • Einsatzgerüstsystem
    • Bohr- und Aufbrechausstattung
    • Trenn-, Schweiß- und Brennausstattung
    • Pumpausstattung
    • Hebe- und Zuggeräteausstattung
    • Spreiz- und Schneidaussattung
    • Rettungsausstattung
    • Motorsäge
    • Stromerzeuger und Verteilungsausstattung
    • Beleuchtungsausstattung
    • Werkzeugausstattung
    • Erkundungs- und Fernmeldeausstattung

 

 

 

 

 

Funktionen in der Fachgruppe Bergung

  • Gruppenführer/in
  • Truppführer/in
  • Fachhelfer/in
    • Atemschutzgeräteträger/in
    • Bediener/in Motorsäge
    • CBRN-Helfer/in
    • Gabelstaplerfahrer/in
    • Kraftfahrer/in CE
    • Sanitätshelfer/in
    • Sprechfunker/in
    • THW Schweißer/in
    • THW Brennschneider/in

 

 

 

 

 

Der Gruppenführer

Lukas Hampel

Baujahr: 1991

Beruf: Wirtschaftsingenieur

Hobbys: THW, alte Autos, Mountainbike fahren

Eintritt ins THW: 2009

Warum bist du beim THW?
Aus technischem Interesse und dem Willen zum gesellschaftlichen Engagement

Warum hast du dich für die Fachgruppe Bergung entschieden?
Aufgrund der Vielseitigkeit des Einsatzspektrums