Was erwartet dich in der Grundausbildung?

  • Grundlagen Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeiten mit Leinen und Co. 
  • Stromerzeugung und Beleuchtung
  • Holz-, Gesteins- und Metallbearbeitung
  • Sicheres Bewegen von Lasten
  • Sicheres Arbeiten im und am Wasser
  • Grundlagen der Rettung und Bergung
  • Einsatzgrundlagen
  • Jede Menge Spaß

 

 

 

 

Wie läuft die Grundausbildung im Ortsverband ab?

Während deiner Grundausbildung nimmst du bereits an den normalen Übungsdiensten Teil und erlernst dort das praktische Wissen, das du benötigst, des Weiteren findet einmal die Woche, meist digital, eine theoretische Ausbildung statt in der du den theoretischen Hintergrund zu dem praktisch erlernten vermittelt bekommst. Außerdem finden ein paar spezielle Ausbildungen, wie zum Beispiel die Funkausbildung immer gemeinsam mit anderen Ortsverbänden statt. Wenn es dann auf deine Prüfung zugeht, legen wir noch einige zusätzliche Dienste fest, um dich optimal vorbereiten zu können und dich dann bald als Einsatzkraft begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

Wie läuft die Grundausbildungswoche ab?

Die Ausbildung im Ortsverband geht dir nicht schnell genug oder du bist schon zu nah an deiner Prüfung um noch alle Inhalte im Ortsverband vermittelt zu bekommen? Kein Problem, auch dafür gibt es eine Lösung. Immer eine Woche vor der Prüfung bietet die Regionalstelle für genau solche Personen die Grundausbildungswoche an. In dieser Woche erlernst du alles was du für deine erfolgreiche Grundausbildungsprüfung brauchst zusammen mit den verschiedensten Helfern aus der Region. Sobald du dann diese Woche hinter dir hast, hast du genau wie deine Kameraden auch geschafft, du bist ein voll ausgebildeter Helfer und kannst uns in den Einsatz begleiten.